Kästner kratzt uns 2.0 – Die Konferenz der Tiere

Die Kinder der Erde treten in einen stummen Protest, um die Welt darauf aufmerksam zu machen, dass die Lebensräume der Tiere unbedingt geschützt werden müssen, damit die Menschheit eine Zukunft auf dieser Erde hat. Daraufhin machen sich die Tiere ebenfalls auf den Weg, um eine Konferenz abzuhalten und nach Lösungen zu suchen. Die Choreografinnen Johanna Kecke und Sophia Rändler haben gemeinsam mit den Kindern der 157. Grundschule das Tanzstück „Die Konferenz der Tiere“ als Film umgesetzt.